Youtuber Robert James hat einen “kleinen” Zusammenschnitt mit Filmen in denen der Konsum von Drogen aller Art dargestellt wird erstellt und ich musste schmunzeln, wie viele davon ich kenne und gesehen habe. Wer die Filme kennt wird bestimmt nur wenig interessiert auf das Video glotzen, aber es sind die kleinen Dinge – wie das Intro – die den Schnitt machen. Und zum Tag der deutschen Einheit erinnert es mich zusätzlich daran, wie verklemmt unsere Regisseure hier in Deutschland sind. Ich verlange mehr deutsche Kifferfilme!

  • :: ähnliche posts

  • :: kommentare

  • RSS was Morph sagt.

  • :: seiten

  • :: kategorien

  • :: archive