Wirklich ein bizarrer Kurzfilm, der einfach hier rein passt, würde ich sagen. So einen habe ich auch länger nicht mehr gesehen. Mindestens seit Retard-O-Tron.

Youtuber Robert James hat einen “kleinen” Zusammenschnitt mit Filmen in denen der Konsum von Drogen aller Art dargestellt wird erstellt und ich musste schmunzeln, wie viele davon ich kenne und gesehen habe. Wer die Filme kennt wird bestimmt nur wenig interessiert auf das Video glotzen, aber es sind die kleinen Dinge – wie das Intro – die den Schnitt machen. Und zum Tag der deutschen Einheit erinnert es mich zusätzlich daran, wie verklemmt unsere Regisseure hier in Deutschland sind. Ich verlange mehr deutsche Kifferfilme!

Kyosuke wird zum Superhelden Hentai Kamen, nachdem er seine Liebe zum Tragen von Frauenunterwäsche entdeckt. Der Martial Arts Klassenbeste ist scheinbar genau der Held, den die Welt gebraucht hat!

Mädchen trifft ihren Traumlover in der High School Zeit. Ein ja nicht allzu seltenes Thema der Filmindustrie. In Glorgon’s Girl – einem recht lustigen Fake Trailer – trifft die junge Stacy also auf einen “Austauschschüler” namens Glorgon. Und Glorgon ist ein verdammt cooler Typ! Wie er sich anzieht und seine Sprüche erstmal….hach ja, da wär ich auch gern ein Highschool Mädchen. Srsly.

via Minds Delight

A Fat Wreck soll eine Dokumentation über die 90er auf dem Label Fat Wreck Chords werden, ein Label welches wir alle gut kennen und lieben. Mit Bands wie Against Me!, No Use for a Name, Lagwagon und jetzt auch wieder Less Than Jake ist Fat Wreck sicherlich eins der bedeutendsten Punk Rawk Labels überhaupt. Der Teaser an sich ist schon mal sehr cool und gibt einen Mini Einblick auf die kommende Dokumentation A Fat Wreck. Yeah!

  • :: twitter

  • :: kommentare

  • :: seiten

  • :: archive

  • :: kategorien